Das Necronomicon-Projekt

Alle Bilder (c) J. Mertens

Das sagenumwobene Necronomicon, die Mythosschrift aus den Geschichten des H. P. Lovecraft, übt heute wie damals eine unglaubliche Faszination auf alle Freunde des Unheimlichen aus. Viele Künstler haben versucht, einzelne Seiten des fiktiven Buches nachzuempfinden. Mich persönlich hat es bei all den Versuchen immer gestört, dass die von Lovecraft als "unnennbar" und "unbeschreiblich" titulierten Wesenheiten immer noch allzu menschlich wirkten. So machte ich mich daran, meine eigene Version zu kreieren. Bei den folgenden Bildern handelt es sich um Tuschezeichnungen, die mit verschiedenen Fotoprogrammen nachbearbeitet wurden. Die verwendete Zeichenschrift wurde ebenfalls meinerseits eigens für dieses Projekt entwickelt.